Innenschlafsäcke im TEST

No Comments

Im Schlafsack schützen und wärmen sie, auf der Hütte werden sie als Bettzeugersatz verwendet. Sieben Inletts im Test.

Worauf es ankommt:

Worauf es ankommt: Inletts schützen gegen die Ab­nützung und Verschmutzung des Schlafsackes, in warmen und tropischen Gegenden werden sie als Reiseschlafsack benutzt und am Berg als Hütten­oder Gästebettwäsche. In der Anwendung zeigen sich die Vor- und Nachteile von Seide, Baumwolle, Microfaser oder Merinowolle. Mumien – oder Recht­ecksform und Größe des Innenschlafsacks spielen eine ebenso wichtige Rolle.

Die Kriterien:

1.     Der Wohlfühlfaktor: Je nach Material schmiegt sich der Innenschlafsack mehr oder weniger ange­nehm an die Haut und gibt zusätzliche Wärmelei­stung. Die Mumienform umschließt den Körper der schlafenden Person sehr kompakt, lässt aber wenig Bewegungsfreiheit. In der Rechtecksform gibt es wesentlich mehr Platz.

2.     Die Funktion: Die weite Einstiegsöffnung ist ein Kriterium. Seitlich oder am Kopfende sollte man möglichst ohne Verrenkungen hineinschlüpfen kön­nen. Klettverschlüsse erweisen sich als sehr prakti­kabel. Weitere Funktionen sind ein Einschubfach für einen Polster am Kopfende oder eine Kapuze am Kopfteil. Das Gewicht des Inletts, sein Packmaß im Bag oder die Pflege/Waschmöglichkeit und Trock­nungszeit sind weitere wichtige Punkte.

3. Der Preis orientiert sich bei diesem Test sehr nach dem jeweiligen Material und vervollständigt die Übersicht.

 

cocoon-mummy-liner COCOON MUMMY LINER

Mit nur 135 Gramm erweist sich das Inlett aus 100 Prozent Seide als extrem leicht. In diesem Fall Ripstop Seide, die strapazierfähiger und reißfester als das reine Naturprodukt ist. Das Material ist leicht zu waschen und trocknet schnell. Man schlüpft in die kompakte Mumienform und fühlt sich durch die weiche, hautfreundliche Seide sehr wohl. Es gibt eine weite Einstiegsöffnung, das Kopfteil ist als Kapuze zusammen-ziehbar. Die Maße betragen 241x90cm am Kopf und 56cm Breite bei den Füßen. An zusätzlicher Wärmeleistung

bietet der Mummy Liner fünf Grad. www.cocoon.at

Wohlfühlfaktor: angenehm

Funktion: gut

Preis: € 59,90

 

SALEWA MICROFIBER LINERSALEWA MICROFIBER LINER

In rechteckiger Form bietet der Innenschlafsack von Salewa Bequemlichkeit mit einem großen Einstieg am Kopfteil und Wohlbehagen durch ein Einschubfach für einen Polster. Das Material ist 100 Prozent Microfaser, trocknet extrem schnell, das Gefühl einer zweiten Haut, wie bei der Seide, kommt hier aber nicht auf. Die Ausmaße des Inletts sind 225x80x80cm, ideal für Menschen mit Körpergröße bis zu 185cm. Das Gewicht des Microfiber Liners beträgt 190 Gramm, der kleine, praktische Beutel

kann am Rucksack befestigt werden. www.salewa.at

Wohlfühlfaktor: befriedigend

Funktion: gut

Preis: € 40

 

MAMO HueTTENSCHLAFSACKMAMO HÜTTENSCHLAFSACK

Er sieht aus wie eine leichte, zusammengenähte Sommerdecke und für die Berghütte oder die Jugendherberge eignet er sich auch am besten. Der klassische Hüttenschlafsack besteht aus 100 Prozent Baumwolle und fühlt sich mit den Ausmaßen von 220x88cm auch sehr angenehm an. Hineingeschlüpft wird am Kopfteil, etwaige Extras gibt es nicht, aber er erfüllt seine Funktion als kompakte Reisebettwäsche durchaus. Das Gewicht ist mit 340 Gramm auch in Ordnung und im Rucksack nimmt er weniger Platz weg,

als Mamas Bettwäsche.             www.voile.com

Wohlfühlfaktor: befriedigend

Funktion: befriedigend

Preis: €14,90

 

LESTRA INNENSCHLAFSACK MERINOLESTRA INNENSCHLAFSACK MERINO

Der schwarze Innenschlafsack aus 100 Prozent Merinowolle eignet sich perfekt als Hüttenbettwäsche. Sein Gewicht ist mit 360 Gramm relativ hoch, dafür hat man hier das Gefühl, eine echten, gut wärmenden Wolldecke um den Körper zu haben. Das Material kratzt nicht, ist elastisch und schnell trocknend. Großes Plus: Die Merinowolle verhindert Geruchsbildung. Die Ausmaße sind mit 195x70cm ok, hineingestiegen wird am Kopfteil, zusätzliche Funktionen wie ein Polsterfach gibt es nicht.

www.lestra-sport.de

Wohlfühlfaktor: angenehm

Funktion: befriedigend

Preis: € 99,90

 

COCOON-INSECT-SHIELDCOCOON INSECT SHIELD

Der Innenschlafsack ist aus 100 Prozent ägyptischer Baumwolle, die besonders lange Fasern hat und sehr strapazierfähig ist. Die Form des Inletts ist rechteckig, mit Seiteneinstieg mit Klettverschluss und einer Einschubta­sche für ein Kopfkissen. Die Ausmaße betragen 218x90cm, das Gewicht 260 Gramm. Auf der Haut fühlt sich die spezielle Baumwolle sehr angenehm an und bringt eine zusätzliche Wärmeleistung von fast vier Grad, zum Trocknen braucht er länger als Seide .Besonderes Plus:

eine Insektenschutzimprägnierung. www.cocoon.at

Wohlfühlfaktor: angenehm

Funktion: gut

Preis: € 39,90

 

SEA TO SUMMIT THERMOLITE REACTOR  COMPACT PLUSSEA TO SUMMIT THERMOLITE REACTOR  COMPACT PLUS

Das Inlett aus isolierendem Thermolite-Material fühlt sich an wie ein weiches Flies und erweist sich damit auf der Haut als äußerst angenehm. Die Temperaturleistung wird mit diesem Innenschlafsack um bis zu 11 Grad erhöht. Die speziellen Fasern speichern maximale Wärme und sind zugleich sehr dampfdurchlässig. Das Gewicht beträgt 263 Gramm, verursacht durch die kompakte Mumienform mit 183x90cm und das ist für größere Personen gerade ausreichend. Zusätzlich gibt es eine Kapuze mit Kordelzug

und einen robusten Packsack.         www.seatosummit.com.au

Wohlfühlfaktor: sehr  angenehm

Funktion: gut

Preis: € 59,90

 

cocoon-travel-sheetCOCOON TRAVEL SHEET

Dieser rechteckige Innenschlafsack (220x90cm) ist eine Mischung aus Seide (55%) und ägyptischer Baumwolle (45%). Die Seide bietet Hautfreundlichkeit und Temperaturausgleich und die Baumwolle speichert Feuchtigkeit und ist sehr strapazierfähig. Insgesamt ein sehr angenehmes Material. Der Travel Sheet wiegt auch nur 220 Gramm bei einer Temperaturleistung von fast fünf Grad. Praktische Zusatzfunktionen: Seiteneinstieg mit Klettverschluss und eine Einschubtasche für ein Kopfkissen. www.cocoon.at

Wohlfühlfaktor: sehr angenehm

Funktion: sehr gut

Preis: € 69,90

Kategorien

Wetter

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

like!hanfsamenräuchermischungensensiseedsweedseedshopgorilla seed bank

More from our blog

See all posts
No Comments