8 Lawinenschaufeln im Test

No Comments

Lawinenschaufeln

Sie dienen oft nur zum Biwakbau oder zum Auto ausschaufeln. Im Ernstfall müssen sie uns aber auf sie verlassen, um Leben zu retten.

Worauf es ankommt:

Worauf es ankommt: Die Schaufel muss gut in der Hand liegen, das Blatt eine ordentliche Größe haben, damit man im Ernstfall im komprimierten Lawinen­schnee effizient arbeiten kann. Deshalb wurden in dieser Übersicht ausschließlich Metallschaufeln ge­testet. Daneben sind Packmaß und Gewicht für den Transport im Rucksack ein wichtiger Punkt.

lawinenschaufelnDie Kriterien:

1.     Die Funktion: T-Griff oder D-Griff (Kohleschau­felgriff), das ist oft die Frage und wird von man­chen Herstellern sogar alternativ angeboten. Dane­ben ist die scharfe Schneide sehr entscheidend. Gewellte Kanten bieten Vorteile im harten Schnee. Mit geraden Kanten lässt sich dagegen ein gutes Schneeprofil erzeugen. Eine gesandete Griffzone verleiht beim Arbeiten mehr Halt. Breite Schultern der Schaufel zur Fußarbeit und ein stabiler, aus­ziehbarer Teleskopschaft, vorzugsweise im ovalen Durchmesser für mehr Stabilität, sind weitere Krite­rien. Besonderes Extra mancher Modelle: Das Um­stellen der Schaufel im rechten Winkel, damit wird sie zur Hacke.

2.     Packmaß/Gewicht: Mit großen Schaufeln lässt sich natürlich effektiver arbeiten, dafür sind sie im Rucksack recht sperrig. Ein möglichst geringes Pack­maß und Gewicht bei trotzdem ordentlicher Schau­felleistung ist daher das zweite wichtige Kriterium.

3.     Der Preis vervollständigt diese Übersicht.

Kategorien

Wetter

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

like!hanfsamenräuchermischungensensiseedsweedseedshopgorilla seed bank

More from our blog

See all posts
No Comments