Ortovox – Piz Bernina Jacket

No Comments

Ortovox – Schweizer Wolle

Für den heurigen Winter hat sich Ortovox etwas ganz  besonderes einfallen lassen. Im Piz Bernina Jacket bzw. im maskulinem Gegenstuck, dem Piz Bianco Jacket wird Schurwolle aus dem schweizerischen Wallis verwendet. Die Idee ist ebenso einfach wie neu: Anstatt die Jacke mit Daune oder Kunstdaune zu füllen wird Wolle als Wattierung eingebracht. Da Wolle eine sehr voluminöse Faser ist, bilden sich jede Menge Lufteinschlüsse die für hohe Isolation sorgen. Einen direkten Vergleich mit Daune halt Wolle jedoch nicht stand, Daune ist jedenfalls wärmer, leichter und weicher. Das dünne Außenmaterial des Piz Bernina und Piz Bianw Jackets besteht aus winddichtem Nylon, unter den Achseln sind elastische Einsätze Fleece angebracht – dies erhöht die Atmungsaktivität und trägt zu einer guten Passform bei.

Im Test´haben die Jacken durch gute Wärmeleistungen gefallen, auch Packmaß.  Gewicht von kapp 500 g sind in Ordnung. Der sportlich-modische Style überzeugt auch Fashionfreaks und befähigt die Wärmejacken auch für den urbanen Einsatz.

Die gefütterten Kapuzen liegen eng am Kopf, schränken das Sichtfeld nicht ein und bleiben auch im Gegenwind in Position. Vorsicht ist bei schlechtem Wetter geboten, da das Naturprodukt Wolle wasserempfindlich ist und einmal nass geworden an Gewicht zunimmt und an Isolationsvermögen verliert. Verkaufspreis: 220€

Kategorien

Wetter

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

like!hanfsamenräuchermischungensensiseedsweedseedshopgorilla seed bank

More from our blog

See all posts
No Comments