9 Leichtwanderschuhe im Test

No Comments

SO TESTET outdoor LEICHT WANDERSTIEFEL

Alle Schuhe durchlaufen eine harte Testprozedur. Hier die wichtigsten Kriterien.

PASSFORM: Die Stuttgarter corpus-e AG scannt für outdoor sämtliche Testschuhe in einem aufwendigen 3D-Verfahren. Dies erlaubt objektive Aussagen über die Passform der Modelle und hilft, die Aussagen der Tester besser zu interpretieren.

TRAGEKOMFORT: Der Tragekomfort setzt sich zusammen aus Abrollver­halten, Dämpfung und Anschmieg­samkeit. Auch das Gewicht spielt mit hinein: je geringer, desto besser, Er­mittelt wurde der Tragekomfort aus­schließlich im Praxistest mit je drei weiblichen und männlichen Testern über einen Zeitraum von zwei Wochen.

SCHAFT- UND SOHLENSTABILITÄT: Je stabiler der Schaft, desto mehr Halt gibt er, was auch vorm Umknicken schützt. Je stabiler die Sohle, desto besser schützt sie den Fuß vor durch­drückenden Steinen und desto weni­ger stark kann sie sich auf schroffem Grund verwinden. Beide Kriterien wur­den im Praxistest ermittelt.

SOHLENGRIP: Die Griffigkeit der Soh­le testete das Team auf Waldboden, Fels (nass und trocken) und Schotter.

Kategorien

Wetter

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

like!hanfsamenräuchermischungensensiseedsweedseedshopgorilla seed bank

More from our blog

See all posts
No Comments